Aktuelles

Aktualisierung am Ende des Beitrages: Update 26. Mai: Interview mit Virologin Professor Ulrike Protzer  / Update 22. Mai: Reaktionen aus Politik und Widerspruch seitens Virologen / Update 20. Mai: PM Deutschen Kinderhilfswerk


Vier medizinische Fachgesellschaften - eine Forderung: Schulen und Kitas sollen möglichst zeitnah wieder eröffnet werden

"Kinder und Jugendliche in der CoVid-19-Pandemie: Schulen und Kitas sollen wieder geöffnet werden. Der Schutz von Lehrern, Erziehern, Betreuern und Eltern und die allgemeinen Hygieneregeln stehen dem nicht entgegen".

So steht es in der gemeinsamen Stellungnahme der

  1. Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH),
  2. Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI),
  3. Deutschen Akademie für Kinder und Jugendmedizin (DAKJ)
  4. und dem Berufsverband der Kinder und Jugendärzte in Deutschland (bvkj e.V.) 

Ihre Forderungen im Einzelnen:

  • Kitas und Grundschulen sollen möglichst zeitnah wieder eröffnet werden - und dies ohne massive Einschränkungen für die Kinder (wie z. B. Kleingruppenbildung)

Das Protokoll der LEA Sitzung vom 6. Mai 2020 ist online. Es handelt sich um das Protokoll der internen Sitzung, die als Videokonferenz stattfand.

Welche Informationen finden Sie im Protokoll der Sitzung?

  1. Vorstellung aktueller Stand in Hamburg in Bezug auf die Corona- Pandemie
  2. BEVKI Aktion
  3. Rückmeldung zur Meinungsabfrage

Update: 18. Mai: Info Gruppengröße

Auf Nachfrage des LEAs bei der Schulbehörde (BSB) wurde folgendes mitgeteilt:

"Bis zu den Sommerferien wird im Rahmen des Ganztags eine Notbetreuung bzw. eine Feriennotbetreuung in den Maiferien angeboten, die grundsätzlich von 8 bis 16 Uhr geöffnet wird. Die Teilnahme an beidem steht grundsätzlich allen Familien offen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist durch die Vorgaben des Infektionsschutzes und durch räumliche Kapazitäten begrenzt".

Letzte Woche hat Senatorin Melanie Leonhard die aktuellen Pläne zur weiteren Kita-Öffnung für Hamburg vorgestellt. Diese Woche hat die Sozialbehörde die Infos für Eltern überarbeitet und Handlungsempfehlungen z. V. gestellt.

Bunte Luftballons als Zeichen der Dankbarkeit

Tag der Kinderbetreuung LuftballonAm 11. Mai fand der Tag der Kinderbetreuung statt. In Wandsbek haben wir zu einer Luftballon Aktion aufgerufen. Viele Eltern sind unserem Aufruf gefolgt und haben mit ihren Kindern Ballons gestaltet und diese vor ihrer Kita aufgehängt.

Impressionen finden Sie in der anhängenden Datei - einfach mal reinschauen!

Weitere Infos in unserem vorherigen Beitrag:"Tag der Kinderbetreuung - Luftballonaktion"